Qualitätsbeauftragter (m/w/d) | TÜV – Modul 1

Qualitätsbeauftragter | TÜV – Modul 1

Qualitätsmanagement (QM) gemäß ISO 9001 ist weltweit und branchenübergreifend für Unternehmen und Organisationen aller Größen von Bedeutung. Unser Seminar unterstützt Sie als Qualitätsbeauftragter ein DIN EN ISO 9001-konformes QM-System aufzubauen und wesentliche Aufgaben bei der Aufrechterhaltung und dem Ausbau Ihres QM-Systems zu übernehmen.

Ihr Nutzen

  • Sie kennen die Forderungen der DIN EN ISO 9001 und wissen, wie Sie diese in Ihrem Unternehmen umsetzen.
  • Sie verstehen den Aufbau eines prozessorientierten Managementsystems und kennen Methoden, um Ihre Unternehmensprozesse zu sichern und zu optimieren.
  • Anhand eines fiktiven Unternehmens führen wir Sie durch die Inhalte der Norm. In zahlreichen Übungen setzen Sie das gelernte Wissen direkt in die Praxis um.
  • Sie profitieren vom intensiven Erfahrungsaustausch mit dem Trainer und den anderen Teilnehmern

Benötigen Sie noch weitere Informationen? – Unsere Ansprechpartner beraten Sie gern.

Mitarbeitende, die sich mit den Grundlagen eines Qualitätsmanagementsystems befassen und zukünftig die Funktion eines Qualitätsbeauftragten in ihrem Hause wahrnehmen sollen.

Teilnahmebescheinigung

Nach Besuch dieses Moduls 1 sowie von Modul 2 wird am letzten Lehrgangstag von Modul 2 eine schriftliche Prüfung angeboten.

Die Prüfung wird von der nach DIN EN ISO/IEC 17024 akkreditierten Personenzertifizierungsstelle PersCert TÜV von TÜV Rheinland abgenommen. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie von PersCert TÜV ein Zertifikat, das die Qualifikation als "Qualitätsbeauftragter (TÜV)" bescheinigt. Zusätzlich haben Sie bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen die Möglichkeit, ein "akkreditiertes Personenzertifikat" zu erwerben. PersCert TÜV dokumentiert die Anforderungen an Ihren Abschluss auf der weltweit zugänglichen Internetplattform www.certipedia.com unter dem Prüfzeichen mit der ID 7411150561. Nutzen Sie das Prüfzeichen mit Ihrer individuellen ID als Werbesignet zu den unter www.tuv.com/perscert dargestellten Bedingungen. Damit stärken Sie das Vertrauen in Ihre Qualifikation bei Kunden und Interessenten.

  • Grundlagen des Qualitätsmanagements
    • Begriffe und Definitionen
    • Die 7 Grundsätze des Qualitätsmanagements
    • Der PDCA-Zyklus nach Deming
  • Die Normen DIN EN ISO 9000 ff.
  • Der prozessorientierte Ansatz im Qualitätsmanagement
    • Prozesse identifizieren und steuern
    • Das Prozessmodell der DIN EN ISO 9001:2015
  • Lernvideo "Führung, Verantwortlichkeiten und Befugnisse"
  • Aufbau und Planung eines Qualitätsmanagementsystems
    • Qualitätsziele und Planung
    • Umgang mit Risiken und Chancen
    • Management von Ressourcen
    • Dokumentation des QM-Systems
Form Präsenzunterricht mit fachlich erfahrenen Dozenten
Datum 21.10. - 24.10.2019
Dauer 4 Tage
Stunden 40 Unterrichtseinheiten
Abschluss „Qualitätsbeauftragter (TÜV)“

  • TÜV-Zertifikat

 

Erfahren Sie mehr

Ansprechpartner:

Mario Treske Mario Treske
T +49 5251 150-550
E fge@fge.de
Rufen Sie uns an.

Möchten Sie, dass wir ...

Angaben zu Ihnen
Anrede
Die Anfrage gilt für folgende Qualifizierungen
Weiterbildungen
Umschulungen
Seminare
Kontaktaufnahme
Wünschen Sie eine Kontaktaufnahme?
Infomaterial
Wünschen Sie Infomaterial?
facebook