IT-Security-Beauftragter (m/w/d) | TÜV

IT-Security-Beauftragter

Die Sicherheit sensibler Daten, Informationen und Prozesse gewinnt immer mehr an Bedeutung. Ein optimales und zuverlässiges Informationssicherheits-Managementsystem ist dafür unerlässlich. Im Kurs lernen Sie als IT-Security-Beauftragter, wie Sie das Schutzniveau Ihrer Institution steigern u. diese vor Gefährdungen bewahren. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Einführung eines ISMS nach ISO 27001.

Ihr Nutzen

  • Sie verfügen über aktuelles Wissen über die Anforderungen der relevanten Standards (wie ISO/IEC 27001 und IT-Grundschutz nach BSI) und deren Umsetzung.
  • Sie wissen, welche Aspekte und Anforderungen der Informationssicherheit zu beachten sind.
  • Sie können mit dem anerkannten Zertifikat Ihr erworbenes Fachwissen dokumentieren.

Benötigen Sie noch weitere Informationen? – Unsere Ansprechpartner beraten Sie gern.

Dieses IT-Security Training wurde konzipiert für IT-Leiter, verantwortliche Personen aus den Bereichen IT-Sicherheit, Informationstechnologie, Netz- und Systemadministration, IT-Organisation, IT-Beratung, Revision und Risikomanagement.

Zertifikat

Die Prüfung wird von der unabhängigen Personenzertifizierungsstelle PersCert TÜV von TÜV Rheinland abgenommen. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie von PersCert TÜV ein Zertifikat, das die Qualifikation als "IT-Security-Beauftragter (TÜV)" bescheinigt. PersCert TÜV dokumentiert die Anforderungen an Ihren Abschluss auf der weltweit zugänglichen Internetplattform www.certipedia.com unter dem Prüfzeichen mit der ID 0000063482. Nutzen Sie das Prüfzeichen mit Ihrer individuellen ID als Werbesignet zu den unter www.tuv.com/perscert dargestellten Bedingungen. Stärken Sie mit Ihrer dokumentierten Qualifikation das Vertrauen bei Kunden und Interessenten.

Wichtige Hinweise

Alle IT-Security-Zertifikate (TÜV) haben für neue Zertifizierungen ab dem 1.7.2018 eine Gültigkeit von 3 Jahren. Die Rezertifizierung kann erfolgen bei einem Nachweis aktiver Tätigkeit sowie mindestens einer Weiterbildung im Fachgebiet Informationssicherheit. Details entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Certipedia-Eintrag.

Erster Seminartag

  • Bedeutung der Informationssicherheit
    • Grundlegende Begriffe der Informationssicherheit
    • Rechtliche Rahmenbedingungen
    • Gesetzliche Anforderungen
    • Haftung der Rolleninhaber in der Informationssicherheit
    • Datenschutz, EU-DSGVO
    • Relevante Normen im Überblick
    • ISO 27001
    • BSI Grundschutz

Zweiter Seminartag

  • Organisation der Informationssicherheit
    • Beteiligte und deren Rolle im IT-Security-Prozess
    • Aufgabentrennung
    • Informationssicherheits-Aufbauorganisation
    • Access Management
    • Zutrittskontrolle
    • Perimeterschutz, Sicherheitszonen
    • Zugangskontrolle
    • Zugriffskontrolle
    • Privilegierte Benutzer
    • Betriebssicherheit
    • Dokumentierte Bedienabläufe
    • Änderungssteuerung
    • Schutz vor Schadsoftware
    • Backup und Recovery
    • Logging
    • Umgang mit technischen Schwachstellen
    • Organisation Netzwerksicherheit
    • Cloud
    • Remote-Zugriff
    • Handhabung von Informationssicherheitsvorfällen

Dritter Seminartag

  • ISO 27001
    • Aufbau der Norm
    • Geltungsbereich, Leitlinie, interessierte Parteien
    • Werte
    • Risikomanagement
    • IT-Grundschutz nach BSI
    • Abgrenzung der BSI-Standards zu ISO 27001
    • Grundlagen zum IT-Grundschutz
    • Sicherheitskonzeption (BSI-Standard 200-2)
    • Risikoanalyse (BSI-Standard 200-3)
    • Realisierung der Sicherheitskonzeption

Vierter Seminartag

  • Notfallmanagement nach BSI-Standard 100-4: Prozess und Durchführung
  • Sicherheitsbewusstsein im Unternehmen schaffen: Schulungen und Sensibilisierungsmaßnahmen
  • Der ISO 27001-Zertifizierungs-Prozess
  • TÜV Zertifikatsprüfung
Form Präsenzunterricht mit fachlich erfahrenen Dozenten
Datum 06.04. - 09.04.2020
Dauer 4 Tage
Stunden 32 Unterrichtseinheiten
Abschluss „IT-Security-Beauftragter (TÜV)“

  • TÜV-Zertifikat

 

Rufen Sie uns an.

Möchten Sie, dass wir ...

Angaben zu Ihnen
Anrede
Die Anfrage gilt für folgende Qualifizierungen
Weiterbildungen
Umschulungen
Seminare
Kontaktaufnahme
Wünschen Sie eine Kontaktaufnahme?
Infomaterial
Wünschen Sie Infomaterial?
facebook